Was steht auf dem Ei?

Der Großteil der in Deutschland verkauften Eier durchläuft mehrere Stationen, vom Erzeuger über Zwischenhändler bis zum Ladenregal. Das Ei hat einen langen Weg hinter sich, bis es seinen eigentlichen Bestimmungsort erreicht hat – Ihren Einkaufskorb.

Bei uns ist das nicht so!
Unsere Eier kommen direkt vom Stall auf unsere Eiersortiermaschine und werden dort einem prüfenden Blick unterzogen. Anschließend werden sie in verschiedene Gewichtsklassen eingeteilt und kommen über unseren Hofladen direkt auf Ihren Frühstückstisch.

So können wir Ihnen die Frische und Qualität unserer Eier zu jeder Zeit garantieren.

Jedes Ei trägt einen Stempel, der die Herkunft des Eis nachweist. So lesen Sie die Informationen auf dem Ei:

2       Bodenhaltung
DE     Deutschland
09     Bayern
4012  Betriebsnummer und variable Stallnummer

So können Sie das Ei bis zum Stall zurückverfolgen!